Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Phoenix Reisen Logo
Ein trauriger Abschied - MS Albatros verlässt die Phoenix Reisen Flotte
Phoenix Reisen MS Albatros Crew
Sehr geehrte Damen und Herren,
Corona und die Auswirkungen bleiben auch in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 im Tourismus und vielen anderen Bereichen des sozialen Miteinanders und der Wirtschaft deutlich spürbar. Auch bei uns ist vieles im stetigen Wandel, damit wir den aktuellen Anforderungen gerecht werden und Ihnen wunderschöne Kreuzfahrten mit der typischen Phoenix-Atmosphäre bieten können. Auf dem Fluss gelingt uns dies seit Juni sehr gut. Das professionelle Sicherheits- und Hygienekonzept ermöglicht einen entspannten Urlaub an Bord. Wir freuen uns sehr, dass so viele von Ihnen in den letzten Monaten überaus zufrieden und erholt mit uns unterwegs waren und weiterhin sind. Auch für unsere Hochseeschiffe rüsten wir uns akribisch, um einen baldigen, aber sinnvollen Wiedereinstieg in die Kreuzfahrt zu gewährleisten. Und doch müssen wir bei aller Vorfreude und erwartungsvoller Vorbereitung auch die Wirtschaftlichkeit unseres Unternehmens im Blick haben. Daher haben wir uns nun schweren Herzens entscheiden müssen, MS Albatros aus der Phoenix Flotte in neue Hände zu übergeben. 

Dieser Schritt ist uns wirklich nicht leicht gefallen! Aber die laufenden Kosten mit einhergehenden Umsatzeinbrüchen ließen uns schlussendlich keine andere Wahl.
Wir wissen, dass dieser überraschende Abschied von MS Albatros bei Fans und Liebhabern des wunderbaren Oceanliner große Trauer hervorrufen wird. Auch wir von Phoenix Reisen waren immer ganz sicher, im Jahre 2023 den 50. Geburtstag von MS Albatros mit vielen Jubiläumsreisen und Events gemeinsam mit zahlreichen Stammgästen und Anhängern klassischer Kreuzfahrtschiffe zu feiern. Nun kommt es leider anders und wir sind darüber sehr betrübt. 

Und doch haben wir gemeinsam mit der Reederei sicherlich die beste Möglichkeit für Ihre und unsere Albatros gefunden, die man sich vorstellen kann! Wir freuen uns sehr, dass Ihnen MS Albatros auch in Zukunft als Schiff erhalten bleibt. Ein neuer Name, eine neue Bestimmung, aber im Herzen immer noch die "Weiße Lady" und auch immer noch bei Phoenix Reisen buchbar. 

MS Albatros wird unvergessen bleiben, hat es doch für viele Menschen - Gäste und Mitarbeiter - ein zweites Zuhause bedeutet. 

Bitte bleiben Sie gesund!
Ihr


 
Michael Schulze
Direktor Schiffsreisen
Bonn, 09.10.2020



 
Urlaub an Bord von MS Albatros auch zukünftig möglich
Der beliebte Schiffsklassiker wird zum 20.10.2020 an einen langjährigen und sehr geschätzten Partner von Phoenix Reisen verkauft. Kamel Abou-Aly hat MS Albatros für die ägyptische "Pick Albatros Gruppe" gekauft, zu der allein in Ägypten mehr als 15 Hotels gehören.
Bild
Mit Herrn Abou-Aly verbindet Phoenix Reisen eine mehr als 25-jährige loyale Partner- und Freundschaft, der Erfolg des Orientprogramms bei Phoenix Reisen geht auch auf diese hervorragende Zusammenarbeit zurück. MS Albatros wird zukünftig als Hotel- und Eventschiff im Roten Meer eingesetzt - eine Möglichkeit über die wir bei Phoenix Reisen sehr glücklich sind, denn so können wir das Schiff auch zukünftig unseren Gästen im Hotelprogramm unseres Orient-Kataloges anbieten. 
 
MS Albatros und ihre Geschichte
Als die Royal Viking Sea 1973 vom Stapel lief, unterschieden sie und ihre Schwestern sich erheblich von anderen Kreuzfahrtschiffen. Ein Restaurant mit großen Aussichtfenstern, das nicht auf einem der unteren Decks angesiedelt ist, ein weitläufiger doppelstöckiger Showsaal und viele, großräumige Suiten machten sie zu einem äußerst komfortablen Kreuzfahrtliebling.
Von 1986 bis 2004 wechselte das Schiff in regelmäßigen Abständen Namen und Besitzer, dann charterte Phoenix Reisen die Albatros langfristig. Eine gute Entscheidung, wie sich herausstellte, denn das Schiff gewann schnell eine große Fangemeinde. Seit ihrer Indienststellung bei Phoenix Reisen hat das Schiff neun Weltreisen und vier Kontinentumrundungen in den Wintermonaten sowie zahlreiche Sommerkreuzfahrten in europäischen Gewässern absolviert. Zwei Mal wurde das Schiff in seiner langen Geschichte Lebensretter - 1983 konnten 151 Menschen eines gesunkenen indischen Fährschiffs gerettet werden und 2017 gelang es Kapitän Robert Fronenbroek und seinem Team sechs Fischer von ihrem sinkenden Boot zu retten. MS Albatros war und ist nicht nur bei Gästen und Crew beliebt, auch das Fernsehen fand Gefallen an dem schnittigen Oceanliner. Die Albatros war als "Weiße Lady" für viele Folgen die Hauptprotagonistin in der beliebten ARD Erfolgsdokuserie "Verrückt nach Meer". 
Bild
Ihre Geschichte und MS Albatros
Unsere Albatros ist ein beliebter Schiffsklassiker mit vielen Stammgästen.
Bild
Das wissen wir natürlich und bedauern zutiefst, dass uns aus wirtschaftlichen Gründen, in dieser schwierigen Corona-Zeit, keine andere Entscheidung als der Abschied möglich war. Wir wissen auch, dass viele Gäste unvergesslich schöne Erinnerungen mit dem Schiff und den Reisen verbinden. Vielleicht mögen Sie uns davon erzählen oder ein Foto senden. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre schönen Albatroserinnerungen mit uns teilen. 
Auf Wiedersehen!, nicht nur für shipspotter
Bild
Am Wochenende wird MS Albatros nach Bremerhaven verholt und voraussichtlich am 19.10.2020 wird MS Albatros am Columbus Cruisecenter in Bremerhaven ablegen und ihre Überführungsfahrt nach Ägypten antreten. Wir wünschen dem Schiff und seiner Besatzung eine angenehme Reise und freuen uns auf ein Wiedersehen in Ägypten.
Phoenix Reisen Online Shop
MS Albatros Artikel entdecken!
MS Adora
Auch wenn wir MS Albatros als Kreuzfahrtschiff leider nicht weiterhin anbieten können, bleibt sie in unseren Herzen und unserer Erinnerung. Falls Sie sich auch ein Stückchen Albatros-Erinnerung nach Hause holen möchten, finden Sie in unserem Phoenix Reisen Shop momentan noch einige Schiffsandenken und Sammlerstücke.
Willkommen an Bord! - Willkommen zu Hause!
Das gilt es auch weiterhin für Sie bei uns.

Ob an Bord von MS Amadea, MS Amera, MS Artania, MS Deutschland oder einem unserer wunderschönen Flusskreuzfahrtschiffe - seien Sie versichert, wir heißen Sie aufs Herzlichste willkommen und machen Ihren Urlaub zu etwas Besonderem.

Wir freuen uns auf Sie. Freuen Sie sich schon auf die Neuauflage unseres Kataloges "Seereisen 2021", den wir Ende Oktober veröffentlichen.

Wir haben unser Seereisen-Programm 2021 aufgrund der aktuellen Gegebenheiten ein wenig angepasst, teilweise nagelneue Routen kreiert und mit Bewährtem kombiniert. Seien Sie gespannt!
Bild
Ihr Reisebüro erwartet Sie gerne zur Beratung und Buchung. Für zusätzliche Informationen erreichen Sie unsere Experten montags-freitags 09:00-18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0228 - 92 60 200.
Phoenix Reisen - Willkommen zu Hause
Hochseekreuzfahrten
Hochseekreuzfahrten
 
Flusskreuzfahrten
Flusskreuzfahrten
 
Orientreisen
Orientreisen
Phoenix Reisen Social Media Kanäle
a43e984a5443f3e634b26af263ead873.jpg
Das Phoenix Reisen Online Magazin
 
f3707c7098a3d9e4a6f1cb43efb56160.jpg
Schiffe, Kreuzfahrten & Phoenix-News
 
bec440f745c8a69ad1fc52edf9977d8d.jpg
Folgen Sie Phoenix Reisen auf Instagram
Impressum:
Phoenix Reisen GmbH | Pfälzer Str. 14 | D-53111 Bonn | Germany
www.PhoenixReisen.com  USt-IdNr.: DE 122119344, AG Bonn HR B 1582
Geschäftsführer: Jörg Kramer, Benjamin Krumpen, Johannes Zurnieden

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie uns eine Einwilligung erteilt oder bei uns eine Reise gebucht und uns in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Nutzen Sie dafür diesen Newsletter abbestellen Link.