Abendstimmung in Botswana
Liebe Afrika-Freunde,
ein bemerkenswertes Kundenfeedback, das wir dieses Jahr erhalten haben, startete mit: „Lieber Herr Penzel, lieber Herr Schmidt, ich fürchte, jetzt haben Sie tatsächlich ein Problem.“ Was uns zunächst einen Schrecken einjagte. Doch unsere Stammkundin Frau M. schreibt weiter: „Ich hab nämlich keine Ahnung, was Sie mir nächstes Jahr anbieten können, um diese Reise noch zu toppen :-)“.

Wir sind dankbar für ein gutes Jahr mit vielen schönen Feedbacks. Es macht uns froh, dass wir viele Afrika-Träume erfüllen konnten. Wir sind gespannt auf 2024 und nehmen die Herausforderung von Frau M. gern an.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit dieser Safari-Post, frohe Festtage und ein reiselustiges neues Jahr.


Marco Penzel
Michael Martin
Fünf Jahre um die Welt – Tickets zu gewinnen
Michael Martin ist wieder auf Tournee. Für seine Show TERRA reiste er fünf Jahre mit der Kamera um die Welt und fotografierte unter anderem in der Arktis, in den Anden, im Amazonasbecken und in den Savannen Ostafrikas. Wir verlosen 5 x 2 Tickets für diese Show der Extraklasse. Die Gewinner können sich auf www.michael-martin.de/termine eine blau markierte Veranstaltung heraussuchen. Schreiben Sie uns Wunsch-Ort und Termin per E-Mail an gewinnspiel@outback-africa.de. Einsendeschluss ist Mittwoch, 20.12.2023, 12 Uhr. Wir losen aus und benachrichtigen die Gewinner noch vor Weihnachten.
Ich will da hin!
 
Elefant im Zeltcamp
Jacqueline in Botswana
Für unsere Kollegin Jacqueline Korb erfüllte sich dieses Jahr ein großer Wunsch. Nach mehreren Reisen in Ostafrika zog es sie in das wilde Tierparadies Botswana. Dort lernte sie die Reiseform „Camping mit Komfort und Stil“ kennen – und lieben. Elefantenbesuch direkt am Zelt inklusive. Was das Camp-Team für sie und ihre Mitreisenden mitten in der Wildnis zauberte, beschreibt sie...
...hier in ihrem Reisebericht
 
Zeltcamp unter Sternen
Komfort-Camping unter dem Sternenhimmel
Diese Art des Reisens, wie Jacqueline sie beschreibt, gefällt Ihnen? Dann haben wir hier die passende Reise für Sie. Tief in die Wildnis, nah an die Tierwelt, tagsüber auf Pirschfahrt mit ausgezeichneten Guides und abends am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel. In einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten. Kommen Sie mit auf…
...die Safari „Savanne und Delta“
 
Das Wetter
Schaut der Riedfrosch auf zum Licht, wird es regnen oder nicht. Das ist jetzt nicht wirklich eine afrikanische Wetterweisheit. Aber unsere Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt: das Wetter lässt sich auch für beliebte Safariziele kaum noch vorhersagen. Mehrfach haben wir zuletzt erlebt, dass es mitten in der Phase, die eigentlich Trockenzeit sein soll, plötzlich regnet. Manchmal beginnen die Regenzeiten früher, oft lassen sie länger auf sich warten.

In Simbabwe zum Beispiel hat es in Mana Pools schon im Oktober geregnet. Auf der anderen Seite des Landes, in Hwange, wird der Regen sehnlichst erwartet. Die ersten Elefanten sind der ungewöhnlich langen Trockenheit schon zum Opfer gefallen. In Kenia wiederum ist am Ende des Jahres mit der kleinen Regenzeit, den „Short Rains“, zu rechnen. Diese sind in der Küste und im Norden, abseits der Safari-Routen, viel heftiger ausgefallen als üblich. Verheerende Überschwemmungen waren die Folge.

Fast täglich werden wir gefragt, mit welchem Wetter denn wohl an dem einen oder anderen Reisetermin zu rechnen ist. Ganz ehrlich: wir wissen es auch nicht. Grob kann man vielleicht weiterhin sagen, dass die Hauptregenzeit in Ostafrika meistens im April und Mai stattfindet, im südlichen Afrika eher in den ersten Wochen des Jahres. Und ansonsten: lassen Sie sich überraschen!

Vorhersage für Dienstag, 19. Dezember 2023

Maun, Botswana: Regen, 31°C
Etosha NP, Namibia: Regen, 33°C
Victoria Falls, Simbabwe: Gewitter, 28°C
South Luangwa NP, Sambia: Schauer, 37°C
Monkey Bay, Malawi: Schauer, 32°C
Nairobi, Kenia: bewölkt, 26°C
Sansibar, Tansania: Gewitter, 32°C
Entebbe, Uganda: Gewitter, 26°C
Port Louis, Mauritius: Schauer, 29°C
Krüger NP, Südafrika: bewölkt, 32°C
Kapstadt, Südafrika: sonnig, 23°C
Bad Elster, Deutschland: bewölkt, 4°C
 
Das Outback Africa Team
Das Outback-Team heute und morgen
Viele treue Newsletter-Leser und Stammkunden kennen uns seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten (es sind ja schon mehr als zwei). Gleichzeitig gibt es viele neue Abonnenten, die vielleicht dieses Jahr ihre erste Reise mit uns unternommen haben. Ihnen ein herzliches Willkommen! Das sind wir, Ihre Safari-Macher – ein kleines Team von reisebegeisterten Querköpfen, hier bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier. Unser Team wächst weiter. Im Januar stößt Jolina zu uns. Sie ist unsere BA-Studentin, die nach einigen Monaten des Lernens in ihre erste Praxisphase bei uns in Bad Elster geht. Wir freuen uns und sind gespannt!
Wir stellen uns vor
 
Svenjas Zeug
Was sonst noch geschah, nicht immer nur in Afrika.
Haben Sie auch einen Lieblings-Podcast? Meiner erscheint wöchentlich, dauert ungefähr eine Stunde und reicht für dreimal Morgengymnastik. Oft bringen mich die beiden Typen, die sich darin einfach nur unterhalten, so zum Lachen, dass ich bei meinen Übungen prustend zusammenbreche. So fängt der Tag gut an. Eine Rubrik in diesem Podcast heißt „Heute habe ich gelernt, dass…“. Das finde ich inspirierend und habe es mal für mich weitergedacht aufs ganze Jahr 2023.

Also, dieses Jahr habe ich tatsächlich ziemlich viel gelernt. Fast täglich versuche ich mit einer Handy-App, ... (weiterlesen)
Svenjas Zeug
Frohe Festtage Ihnen allen – und auf ein gutes Neues!
 
 
 
© Fotos in diesem Newsletter: Jacqueline Korb, Michael Martin, Letaka Safaris, Marco Penzel, Jörg Krüger.
            
Follow us for inspiration
Outback Africa Erlebnisreisen GmbH
Schwarzenbrunn 7
08645 Bad Elster
Deutschland

Eingetragen beim Amtsgericht Chemnitz,
HRB 20839, Sitz Bad Elster
Telefon: 037437 5388-0
Fax: 037437 5388-29
info@outback-africa.de
Webseite

Geschäftsführer:
Svenja Penzel, Marco Penzel
Dieser Newsletter wurde mit Ihrem Einverständnis an $mail gesendet. Möchten Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.