Chalet auf Mumbo Island, Malawi-See
Liebe Afrika-Freunde,
gehören Sie auch zu denjenigen, die die Sommerzeit beibehalten möchten? Oder freuen Sie sich auf eine kuschlige Kerzen-, Tee- und Kaminzeit, wenn es ab Ende Oktober noch deutlich früher dunkel wird? In Afrika kommt die Nacht schnell. Und so wird der Ausklang des Tages auf Safari gern besonders zelebriert. Mehr dazu berichtet heute Ulrike Pârvu. Doch zuvor geht das Wort an Susanne Schlesinger, die das wahre Afrika suchte und in Sambia und Malawi fand.

Viel Spaß mit der neuen Safari-Post wünscht

Marco Penzel
 
 
Elefanten am Ufer des Sambesi
Auf zu neuen Ufern
 
„Zambia – the real Africa“, so lautet die touristische Werbebotschaft des Landes. Wer sich Sambias Schätze erschließen möchte, braucht entweder gutes Sitzfleisch für lange und anstrengende Fahrten, oder eine gut gefüllte Reisekasse für eine Flugsafari. Unsere Kollegin Susanne entschied sich für ersteres und bereiste Sambia und Malawi mit einer kleinen Gruppe auf unserer neuen Truck-Safari „auf Livingstones Spuren“. Warum sie am Ende ihr Herz in Malawi verlor,
 
... lesen Sie im Reisebericht
 
Kinder in einer Schule am Liwonde Nationalpark
Abseits der Massen
 
Safari und Baden kann man nicht nur in Kenia oder Tansania kombinieren. Man muss für die Badetage auch gar nicht an den Indischen Ozean. Der riesige klare Malawi-See hat herrliche Buchten und schöne Strände. Den Titel „Das warme Herz Afrikas“ trägt Malawi nicht zu unrecht. Hier kommt ein Reisevorschlag abseits der gängigen Routen.
Safari und Strand
Dinner im Mkulumadzi Camp, Majete
Malawi exklusiv
 
Von Jahr zu Jahr werden Malawis Nationalparks tierreicher und sehenswerter. Das hat auch Robin Pope Safaris erkannt, einer unserer Partner, der jetzt seine dritte Lodge in Malawi eröffnete. Alle drei gehören zu den besten Adressen des Landes. Wir kombinieren die zwei Safari-Domizile mit der eleganten Strandlodge zum Eröffnungs-Sonderpreis.
Zum Artikel
Sundowner bei einer komfortablen Zeltsafari in Botswana
Was ist eigentlich ein Sundowner?
 
Alten Safari-Hasen erzählen wir hier nichts Neues. Aber vielleicht machen wir Sie doch neugierig – nicht darauf, zu erfahren, was ein Sundowner ist, sondern ob Sie aus dem Stegreif die fünf beliebtesten Sundowner-Getränke Afrikas aufzählen können. Wetten, Sie hätten die Nummer 3 vergessen?
Hier wird eingeschenkt
DAS WETTER
 
Frosch im Okavango-Delta
Während wir in Europa einen der heißesten und trockensten Sommer seit Menschengedenken erlebten, sind die Südafrika gut durch den Winter gekommen. Gut, weil es nach monatelanger Trockenheit in der Region Kapstadt wieder ergiebige Regenfälle gab.
In Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe haben die heißesten Wochen des Jahres begonnen. Die Tiere konzentrieren sich an den wenigen verbleibenden Wasserstellen. Ein Grund dafür, dass jetzt Safari-Hochsaison herrscht. Alle sind gespannt, wann die ersten Gewitterschauer die nahende Regenzeit ankündigen.
In Ostafrika setzen die „Short Rains“ üblicherweise im November ein. Doch in Kenia gab es, genau wie im Vorjahr, schon im September Regenfälle. Die wichtigste Wetter-Regel lautet deshalb auch in Afrika: Mit Überraschungen ist immer zu rechnen.
 
Vorhersage für
Mittwoch, 10. Oktober 2018


Maun, Botswana: sonnig 32°C
Etosha NP, Namibia: heiter, 37°C
Victoria Falls, Simbabwe: sonnig, 33°C
South Luangwa NP, Sambia: sonnig, 41°C
Monkey Bay, Malawi: heiter, 32°C
Nairobi, Kenia: bewölkt, 26°C
Sansibar, Tansania: Regenschauer, 29°C
Entebbe, Uganda: Gewitter, 32°C
Vilankulos, Mosambik: heiter, 31°C
Port Louis, Mauritius: Schauer, 28°C
Krüger NP, Südafrika: heiter, 33°C
Kapstadt, Südafrika: heiter, 21°C
Bad Elster, Deutschland: sonnig, 21°C
Ich möchte die Safaripost Freunden und Kollegen empfehlen!
Die Safaripost wurde mir empfohlen und ich möchte mich dafür anmelden!
Svenjas Zeug
 
Was sonst noch geschah – nicht immer nur in Afrika.
Aufgebrezelt

Das letzte Mal, dass ich ein elegantes bodenlanges Kleid trug, war bei meiner Hochzeit vor 15 Jahren. Nun gibt es wieder einen Anlass, sich richtig schick zu machen: Marco und ich sind auf einem Galaabend in der Hauptstadt eingeladen. Was das ist und was man da anzieht, muss ich erst einmal googeln. In meinem Schrank hängen nur ein paar luftige Sommerkleider. Defintiv ungeeignet. Also auf in die Stadt und ins Modehaus. Als Beraterin habe ich meine 13-jährige Tochter dabei. Wir gehen die Reihen und Ständer mit festlicher Abendgarderobe auf und ab, und ich bin ratlos. Was könnte mir denn stehen und was soll ich in die Kabine mitnehmen? Noch bevor sich eine Verkäuferin zeigt, hat meine Tochter... > weiter lesen >

Einen glanzvollen Herbst wünscht Ihnen
 
© Fotos in diesem Newsletter: Susanne Schlesinger, Juliet Lemon/Central African Wilderness Safaris, Dana Allen/Robin Pope Safaris, &Beyond, Marco Penzel.
FOLGEN SIE UNS
Outback Africa Erlebnisreisen GmbH
Schwarzenbrunn 7
08645 Bad Elster
Deutschland

Eingetragen beim Amtsgericht Chemnitz
HRB 20839, Sitz Bad Elster
Telefon: 037437 5388-0
Fax: 037437 5388-29
info@outback-africa.de
www.outback-africa.de

Geschäftsführer:
Svenja Penzel, Marco Penzel
Dieser Newsletter wurde mit Ihrem Einverständnis an gesendet. Möchten Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.